Skip to content

Weitwörther Au Rundweg

Folge uns auf Social Media:

Auch das wunderschöne Salzburg, mit all seinen tollen Plätzen und Ausflugszielen darf natürlich bei uns nicht in Vergessenheit geraten. Deshalb waren wir für dich in Weitwörth – Nußdorf unterwegs und haben uns von dem Weitwörther Au Rundweg verzaubern lassen

Ein richtig schöner und gemütlicher Ausflug für die Familie. Ein kleiner Spaziergang draußen in der Natur, um die Ruhe und Stille zu genießen. Genau das erwartet dich bei diesem wundervollen Ausflugstipp. Ich bin einen tollen Rundweg von knapp 5 km um den Weitwörther Ausee spaziert. Doch der Weitwörther Au Rundweg bietet noch so viel mehr – viele verschiedene und weitläufige Wege, entlang der Salzach und bis nach Oberndorf kannst du diese Tour erweitern.

Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Mit den Öffis:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hast du dein Ziel in 1 Stunde und 20 Minuten erreicht. Die erste Anlaufstelle ist hier immer der Salzburg Hauptbahnhof, den du natürlich auch ganz leicht mit einem Zug der ÖBB oder der Westbahn erreichen kannst. Hier steigst du jetzt in die Salzburger Lokalbahn S1 – Lamprechtshausen Bahnhof ein. Nach 22 Minuten und 11 Zwischenstopps hast du dein Ziel auch schon erreicht. Jetzt bist du beim Startpunkt unserer Tour, beim Weitwörth – Nußdorf Bahnhof. 

Mit dem Auto:

Mit dem Auto ist es aber auch keine Hexerei. Wie so oft begibst du dich zuallererst auf die A1 in Richtung Salzburg. Der folgst du bis zur Ausfahrt „Salzburg Nord“. Hier hältst du dich an der Gabelung links und folgst der Beschilderung für Braunau und Anschlussstelle Salzburg N/B156. Auf dieser geht es jetzt für etwa 2 Kilometer weiter bis zu einem Kreisverkehr, bei dem du die dritte Ausfahrt nimmst. Nach einem kurzen Stück biegst du nochmal rechts nach Braunau/ Oberndorf/ Anthering ab. Jetzt geht es eigentlich für 11 Km auf der Lamprechtshausener Straße, geradeaus weiter – ein Kreisverkehr liegt auf diesem Weg, hier nimmst du die erste Ausfahrt. Nach dieser Strecke nimmst du die Ausfahrt Richtung Michaelbeuern/ Nußdorf a. Haunsberg und biegst dann nach links auf die Nußdorfer Landesstraße ab. Jetzt nur noch den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt verlassen und schon hast du dein Ziel erreicht.

Parkmöglichkeiten:

Ich habe wirklich lange gesucht und recherchiert, aber wie es aussieht ist der offizielle Parkplatz für die Weitwörth Au, der P+R Stellplatz vom Weitwörth – Nußdorf Bahnhof. Hier kannst du dein Auto kostenlos abstellen. Platz ist ungefähr für 50 Autos und das sollte leicht ausreichen, um ein Plätzchen für dein Auto zu finden. Für mich völlig in Ordnung da hier wirklich einige Parkmöglichkeiten vorhanden sind und es nicht den Anschein macht, dass es zu Platz Problemen kommen könnte. Trotzdem möchte ich keine falschen Informationen geben. Falls dies nicht offiziell zum parken für die Weitwörth Au ist, lasst es mich bitte wissen und kontaktiert uns, dass wir dies richtig stellen können. 

Wegbeschreibung und Eckdaten zum Weitwörther Au Rundweg

Hier gibt es ausnahmsweise nicht allzu viel zu erzählen. Die Route, die ich gewählt habe, war eigentlich der Auenerlebnisweg. Der Rundweg um den Ausee ist für mobilitätseingeschränkte Besucher (Rollstuhl, Rollator, …) wunderbar geeignet. Diese barrierefreie Runde besteht zum größten Teil aus einem tollen, festen Schotterweg. Was perfekt dafür ist, um auch mit dem Kinderwagen mobil zu sein und ohne Probleme von A nach B zu gelangen. 

Ein kurzer Abstecher zur Salzach durfte natürlich auch nicht fehlen. Nur knapp 10 Gehminuten entfernt fließt sie an der Grenze von Österreich und Deutschland. Hier ging es ein kurzes Stück entlang, wo man ein paar 100 Meter einem Waldweg folgt. Bis zur Salzach Plattform einem Aussichtspunkt. Eine schöne, steinige Sandbank lädt hier zu einer kurzen Rast ein. Dieses Plätzchen ist einfach nur traumhaft. Genießt den Moment, aber vergesst nicht die Zeit, wir sind erst bei der Hälfte angelangt. Am Rückweg erwarten dich noch ein paar Rastplätze mit einem super Blick auf den Weitwörther Ausee. 

Eckdaten

  • ✅ Startpunkt: Weitwörth – Nußdorf Bahnhof
  • ✅ Distanz knappe 5 Kilometer
  • ✅ Spaziergang – keine Höhenmeter
  • ✅ 1,5 – 2 Stunden Gehzeit
  • ✅ Natur pur
  • ✅ Kein Weidevieh
  • ✅ viele verschiedene Vögel unterwegs
  • ✅ Für Kinder geeignet
  • ✅ Für Hunde geeignet
  • ✅ mit dem Kinderwagen möglich – Barrierefrei

⚠️ ACHTUNG: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Haftung für Unfälle oder möglicherweise gesperrte Wege übernehmen. Überprüfe vor dem Wandern die Verfügbarkeit des Weges und reflektiere deine eigene Fitness.

Einkehrmöglichkeiten und was dich sonst noch erwartet

Vogelhide am Weitwörther Au Rundweg

Auf einer kleinen Halbinsel im Ausee ermöglicht ein Vogelhide – ein geschützter, überdachter Unterstand – das störungsfreie Beobachten der Vogelwelt. Über 70 Vogelarten brüten in den Salzachauen, dazu kommen noch Durchzügler, die im See rasten. Neben verschiedenen Entenarten, Graugänsen, Kormoranen, Gänsesägern und Haubentauchern am oder im Wasser können in den Bäumen ringsum auch verschiedene Spechtarten vom Hide aus entdeckt werden.

Einkehrmöglichkeiten

Der Weitwörther Au Rundweg muss nicht nur meine 5 Kilometer Route sein. Du kannst gefühlt endlos umher spazieren und eine riesen Tour daraus zaubern. Was ich aber auf jeden Fall bei einem meiner nächsten Besuche machen möchte, ist der Spaziergang bis nach Oberndorf bei Salzburg bzw. Laufen. Ein etwa 50 – minütiger Weg führt der Salzach entlang bis nach Oberndorf. Im Sommer die perfekte Strecke. Die Weitwörther Au hat zwar keine Einkehrmöglichkeit, aber das braucht sie auch gar nicht. Der schöne, etwa 4 Kilometer lange Weg bringt dich zu mehr als nur einem Lokal. Ja, und was gibt es schon Besseres als ein kleiner Ausflug auf einen Kaffee oder ein leckeres Eis.

Die Stille Nacht Kapelle

Eine kleine Sehenswürdigkeit habe ich natürlich auch noch für dich. Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Ich kannte diese Sehenswürdigkeit und die Geschichte dahinter vorher nicht, finde sie aber richtig interessant. Die Kapelle steht in Oberndorf bei Salzburg und ist dem Dichter und dem Komponisten von unserem geliebten Weihnachtslied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ gewidmet. Hier wurde das Lied am 24.12.1818 zum ersten Mal aufgeführt. Falls dich solche Geschichten oder Gebäude interessieren, kann ich dir nur empfehlen, der „Stille Nacht Kapelle“ einen Besuch abzustatten.

Mein Fazit zum Weitwörther Au Rundweg

Ich bin größtenteils nur in Oberösterreich unterwegs und wir haben hier wunderschöne Orte und Ausflugsziele. Nach dem Weitwörther Au Rundweg muss ich aber gestehen, dass Salzburg hier absolut nichts nachsteht. Ich finde es eine wahnsinnig schöne und gemütliche Strecke. Diese Ruhe und Stille, die man selten irgendwo anders genießen kann. Der mit so viel Liebe gestaltete Weg einfach nur traumhaft.

Auch gibt es hier so viele Möglichkeiten und man kann sich regelrecht austoben. Ob den „Auenerlebnisweg“ oder weiter zur Salzach und die Tour etwas vergrößern. Wem das noch immer nicht reicht, der spaziert einfach mal nach Oberndorf oder Laufen. Hier kannst du dich noch von den Lokalen verzaubern lassen und dich mit Kaffee oder einem leckeren Eis stärken. Du kannst das wunderschöne Örtchen Laufen erkunden oder die „Stille Nacht Kapelle“ besuchen. An dieser Stelle kann ich dir nur noch eines sagen – es war zwar mein erster Besuch in Weitwörth, aber mit Sicherheit nicht mein Letzter. 

 

Hab ich mit dieser Tour genau deinen Geschmack getroffen, dann könnte dir die Wanderung auf den Ameisstein und rund um den Almsee auch gefallen.

Folge uns auf Social Media:
Jetzt Beitrag teilen:
LinkedIn
XING
Facebook
Reddit
WhatsApp
Email
Drucken

Weitere Beiträge die dich interessieren könnten:

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Folge uns auf unseren Social-Media Kanälen!

Verpasse nichts mehr und folge uns auf Whatsapp, Instagram, Facebook oder Tiktok.

..bleibe am Laufenden

und erhalte Spannende Newsletter - ganz ohne nervigen Spam, unerwünschter Werbung und sonstigen Email-Müll. Wir sind alle muats drawig und können uns Spam nicht leisten.